Apothekers Magenmorsellen

Die Zubereitung geht auf das handgeschriebene Rezeptbuch des Bernhard (1.) Stolle, Schwerin 1856, zurück.
Die erfolgreiche Herstellung der Morsellen erfordert erstklassige Rohstoffe und größte Sorgfalt, um die richtige Konsistenz der Morsellen zu erzielen. Nach sorgfältiger Qualitätsprüfung werden die Morsellen, wie in früheren Zeiten, in Spanschachteln verpackt.

Bevorzugt werden Magenmorsellen (lat. Morsellus = der kleine Bissen) zur genüsslichen Abrundung eines guten und reichlichen Essens.

Zutaten: Zucker, Glucosesyrup, Wasser, Mandeln, Orangeat, Zitronat, Zimt, Galgant, Kardamom, Ingwer, Muskatblüte, Muskat, Nelken, Säuerungsmittel: Citronensäure, Natriumcarnonat, Trennmittel: pflanzliches ÖL

℮ 100 g

4,95  (100g)
4,95  pro 100g

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

     
5/5 (1 Bewertungen)

Ihnen gefällt unser Produkt? Wir freuen uns über eine Bewertung!

Bitte rechnen Sie 5 plus 2.
     

habe lange nach diesen typischen apotheken-Bonbons gesucht

2018-08-28 14:12:12
Wolfgang R.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Vanillezucker 5%

9,00  pro 100g
9,90  (110g )

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

     
5/5 (1 Bewertungen)

Ayurved. Kaffeegewürz

9,90  pro 100g
9,90  (100g )

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

     
5/5 (3 Bewertungen)

Löwenpunsch

9,90  pro 100g
9,90  (100g )

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

     
5/5 (1 Bewertungen)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …